www.stoerche-bw.de
home infos presse kontakt links
Home
www.stoerche-bw.de / Home

Intronach oben
Intro
Familienausflug der Steinacher Störche (2015).
Familienausflug der Steinacher Störche (2015). (Bild 18 von 18)


Nachdem 30 Jahre kein Storch in Bad Waldsee gebrütet hatte begann die neue Geschichte der Weißstörche (Ciconia Ciconia) in Bad Waldsee 1986. Damals brüteten die Störche erstmals auf dem Gemeindehaus und zogen somit die volle Aufmerksamkeit der sonntäglichen Kirchgänger auf sich.

Als 1995 das Nest auf dem Brauereikamin in Steinach angelegt wurde zeigte sich bald, dass der Storch diesen Teil der Stadt bevorzugte. Da Meister Adebar somit aus dem Blickfeld der meisten Menschen verschwand wurde diese Internetseite 2000 ins Leben gerufen.



Auf www.stoerche-bw.de finden Sie Informationen und Photos zu den Bad Waldseer Störchen, ihrem Lebensraum, ihrem Nahrungsgebiet, ihren Beutetieren, zur Aufzucht der Jungstörche, ihrem Paarungsverhalten und ihrer Geschichte. Außerdem finden Sie Informationen zum Nestbau, Presseartikel und eine große Linksammlung mit vielen staatlichen, lokalen und allgemeinen Projekten.
Webcamnach oben
Webcam
Kamera aktiv Die Kamera ist täglich von 04:00 bis 22:00 online.


ArchivAlle Schnappschüsse gibt's im Webcamarchiv

Die letzten Schnappschüsse:

News

In Bad Waldsee-Michelwinnaden sind es 2 Storchenjunge. (19. Mai 2017)
In Bad Waldsee brachte ein Altstorch am 18.5. eine Schlange, wahrscheinlich Ringelnatter mit., wurde dann vom Altstorch gefressen.

Links zum Artikel:
- 2 Zuammenstellung Schlangenmahlzeit, von Kathi: http://up.picr.de/29232045bt.jpg
- http://up.picr.de/29232046jc.jpg
-
3 Kommentare


Jungstoerche wurden heute erstmals kurz alleine im Nest gelassen. (14. Mai 2017)
Jungstorch kann auf dem Fuss stehen. Um mehr Futter zu bringen werden die Jungen alleine im Nest gelassen. Da viele andere Stoerche in der Gegend sind die ab und zu stoeren am Nest, ist es nun wichtig dass Nahrungsgebiete in Sichtweite des Nestes sind. Das 5. Stoerchlein wuerde jetzt aus dem Nest geworfen, da es zu leichte Beute fuer Milan oder Kraehen ist. In Aulendorf auf dem Webcamnest beginnt erst wieder eine neue Brutzeit.

Links zum Artikel:
- http://www.stoerche-aulendorf.de
- Storchenvaters Bilderreihe.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- mit Bilder der Schlange: http://featheryfriends.com/phpBB2/viewtopic.php?f=85&t=2373&start=280
- Bildbearbeitung, bei Storchenelke: Schlange fuer Altstorch, von Kathi.: http://www.storchenelke.de/pe.htm
- Schlange: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1495094922
6 Kommentare


3 Jungstoerche haben ueberlebt. (10. Mai 2017)


Links zum Artikel:
- Bildbearbeitung von Piroschka: https://abload.de/img/14.05.0008kbw.jpg
- Tip aus dem Kraichgau: http://kraichgau.news/bretten/tipps/team-tipp-stoerche-ganz-nah-webcam-in-bad-waldsee-d9219.html
-
5 Kommentare


Storchenkueken entwickeln sich. (05. Mai 2017)
Die 3 grossen Kueken sitzen manchmal auf dem Steiss. So kann man Storchenjunge mit Geduld auch ohne Cam sehen. Heute hat ein Jungstorch schon Erkundungsgang im Nest unternommen. Auch schauen die Jungstoerche schon unter dem Fluegel hervor.

Links zum Artikel:
- Storchenvaters Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Familienfoto Schnappschuss vonPiroschka: http://up.picr.de/29115794cc.jpg
- Selten, Schwarz und Weissstorch streiten am Storchenest.: https://www.wlz-online.de/waldeck/edertal/luftkampf-storchennest-schwarzstorch-greift-edertaler-weissstoerche-8271571.html
7 Kommentare


Nun sind es doch noch 5 Kueken geworden. (03. Mai 2017)
Heute ist anscheinend noch ein Nachzuegler aus dem Ei gekommen. Die Chancen fuer solche Nachzuegler sind sehr gering, da diese im Kampf um das Futter meist zu kurz kommen.

Links zum Artikel:
- featherfriends: http://featheryfriends.com/phpBB2/viewtopic.php?f=85&t=2373&sid=6669f0bd104219b9b2dde719de2b05d1&start=250
-
1 Kommentar


Alle Artikel zeigen | Archiv (Artikel die vor dem 18. November 2004 erschienen sind)
home infos presse kontakt links